Childaid Network

Unser Ziel ist es, bedürftigen Kindern und Jugendlichen bessere Chancen zu eröffnen.

childaid_artikelbild

Hierzu wollen wir professionell, interdisziplinär und  vernetzt wirken und auf gute Erfahrungen zurückgreifen. In Partnerschaft mit den Menschen in den Zielländern versuchen wir messbare Veränderungen zu bewirken.

In diesem Kontext fokussieren wir uns  besonders auf die Ausbildungsförderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Unsere erste Projektregion ist in den Fußhügeln des Himalaya.

Uns und unseren Kindern hier geht es – bei allen Herausforderungen – sehr gut. Doch trotz Fortschritten wächst die Kluft zwischen Arm und Reich weltweit. An vielen Stellen der Erde ist die gute Entwicklung der Kinder immer noch durch mangelhafte Ernährung, unzureichende Gesundheitsfürsorge und fehlende Ausbildung gefährdet.

Der Gründer und die meisten Mitwirkenden bei Childaid Network haben bei Aufenthalten und Reisen in entlegenen Gebiete dieser Welt persönlich erlebt, wie sehr die Chancen eines Kindes davon bestimmt werden, wo und in welche Familie es hineingeboren wird.

So sterben in unseren Projektgebieten in den Fußhügeln des Himalaya immer noch fast 40% der Kinder vor dem 5. Lebensjahr. Die große Mehrzahl der Erwachsenen dort sind Analphabeten, den Ausbeutungen von Außenseitern fast schutzlos ausgeliefert.

Dies lässt uns nicht kalt. Wir haben erfahren, dass man mit wenigem viel bewegen kann. Deswegen haben wir versprochen, einen Teil unseres Kapitals, unserer Zeit und unserer Ideen dafür einzusetzen, so dass mehr Kinder eine faire Chance auf eine bessere Zukunft bekommen.

Die Stiftung Childaid Network wurde gegründet, um dieser Motivation einen organisatorischen Rahmen zu geben.

Wir wollen Gleichgesinnte einbinden und gemeinsam bedürftigen Kindern Chancen schaffen.

Original unter:

http://www.childaid.de/de/wir-ueber-uns.html